Enzyklopädie der Haustiere, Hunde, Katzen, Vögel, Nagetiere, Fische, Pferde, Reptilien. Fotos, Zucht, Ernährung, Physiologie, Content, Training, Zucht, Verhalten, Krankheiten, Hilfe bei der Auswahl der Kätzchen, Welpen.
Anzeigenmarkt, Kauf Haustiere zum Verkauf in Deutschland

Dienstag, 25.07.2017, 05:31

Willkommen Gast | RSS | Hauptseite | Rassen, Ernährung, Physiologie, Inhalt, Training, Zucht | Registrierung | Login

Hauptseite » Artikel » Hunde » Krankheiten des Hundes

Externe nicht übertragbare Krankheiten von Hunden


Externe nicht übertragbare Krankheiten von Hunden


Wunden

Blaue Flecken

Versetzungen

Frakturen

Verbrennungen

Otmorazhivaniya



Wunden
Nennt man offene Wunden Schäden an Geweben und Organen, die durch eine Verletzung der Integrität der Schleimhäute und der Haut einhergehen. Ihre Symptome sind: Blutungen, Dehiszenz (Dehiszenz, mit klaffenden Stichwunden mag klein sein).



Erste Hilfe und medizinische Behandlung. Es ist notwendig, zunächst einmal, die Blutung zu stoppen in der Form von Superposition der Verband Druckverband. Gleichzeitig wird die Binde zu verhindern die Wunde von Verunreinigungen sein. Bandage ist sorgfältig, mit ein wenig Spannung, die Druck auf die Wunde und Verband wird sich nicht bewegen, eröffnet den verletzten Bereich zu schaffen, angewandt werden. Aber es sollte den Verband sorgfältig auftragen, dabei zu viel Spannung, die eine Gefahr von Ödemen erstellen kann.



Die Enden der Binde mit der gleichen Kraft wie die Binde befestigt gestreckt wird. Augäpfel können nicht direkt auf die Wunde getan werden, da sie die Wunde reizen und Schmerzen verursachen, während der Bewegung. Sie können nicht ein nasses Pflaster auf der Wunde, weil sie schrumpfen werden, wenn sie trocken und der Verband wird sich mit Nachdruck zu hart.



In dem Fall, wenn die Bandage mit dem Rumpf, Hals oder Kopf angelegt wird, gelten einen Verband mnogokonechnaya. Was ist an den Rändern einer breiten Bandage von 3-4 Schichten zusammengesetzt ist, oder einem sauberen Tuch wird ein paar Löcher zu schneiden. Nach jeder ist vergangen, und befestigte eine schmale Binde die gewünschte Länge. Mit Hilfe von all diesen wird durch einen Verband auf die Wunde befestigt.



Wenn die Blutung stark ist, wird das Glied oberhalb der Wunde für 30-40 Minuten aufgetragen Vene (Gummischlauch, Seil, Gurt, verdrehte Stoff usw.). Wo das nicht möglich ist, Tourniquet (besonders gefährlich in dieser Hinsicht verletzt Jugularvenen im Nacken Hund befindet), wenden Sie einen Druckverband. Um den Druck unter der Binde (ohne die Möglichkeit der direkten Kontakt mit der Wunde Objekt) zu erhöhen setzen einen harten, flachen Gegenstand Runde - ein Stück Schaumstoff, Holz, dicken, dichten Gummi, etc. Wenn diese Teile nicht brauchen werden, um Druck auf die Hand setzen und halten den Verband bis bis die Blutung aufhört oder der Hund wird nicht an den Arzt geliefert werden.



Im Falle von schweren Verletzungen, wenn es keine Tierkliniken sind, Tier zu einem beliebigen Punkt der Versorgung geliefert werden.



Nach einer Toga als Blutung zu stoppen, die Wunde und das angrenzende Bereich der Haut (2-4 cm 3) sollte mit Jodtinktur geschmiert werden, legen Sie ein Stück Verband und schneiden Sie rund um die Haare. Nach etoyu sollte aus dem Wundverband entfernt werden und reinige sie von den gefallenen Stücken Land, Haare und andere Fremdkörper.



Wenn die Wunde sehr schmutzig und zertrümmerten ist, dann ist es und das angrenzende Gebiet der Spritze mit einer Lösung von Säure Kalium-Mangan-oder sauberem Wasser gewaschen werden, vorsichtig mit einem Baumwoll-oder Gaze reiben. Zum Waschen können auch mit milder Seifenlösung oder eine Kochsalzlösung (ein Teelöffel pro Tasse Wasser). Danach schmierte die Wunde mit Jodtinktur. Wenn die Verarbeitung wird auf die Wunde der Bandage oder einem sauberen Tuch dünn Schutzverband angelegt. Kleiner ist besser nicht zu verbinden, die Wunden - so dass sie schnell zu heilen.



Es sollten Maßnahmen getroffen, dass der Hund nicht an den Verband zu stören werden. Zu diesem Zweck wird auf die Schnauze gelegt, und an den Beinen - Strümpfe aus dickem Stoff.



Mit tiefen und großflächigen Wunden, auch wenn der Erste-Hilfe richtig gemacht, sollten Sie noch an Ihren Tierarzt.

Blaue Flecken

Genannt geschlossene Verletzungen von Gewebeschäden. Ihre Hauptsymptome: Schmerzen, Schwellung, lokale Fieber, Blutergüsse (durch Bruch oder Quetschungen der Blutgefäße).



Erste Hilfe. Verletzte Stelle mit Jodtinktur (mit starken Prellungen besser schneiden Sie die Haare an ihrer Stelle) innerhalb von 1-2 Tagen von topisch applizierten Kälte (Eisbeutel oder Schnee, Kälte-Packs) beschmiert.



Warme Wickel, heiße Kompresse, beheizter Salz in einen Leinensack - Wenn nach dieser Zeit keine Klumpen an der Stelle der Verletzung topisch applizierte Wärme (! Auf Anraten des Tierarztes) verschwinden. In vaskuläre Läsionen können Gel "traksevazin" leichte Massage Einreiben in den verletzten Bereich verwendet werden.



Wenn ein Gelenk verletzt, gelten Pressen und Fixieren Verbände (mit elastischen Binden), und kalt. Wenn die Verletzung durch eine schwere Lahmheit begleitet wird, ist es notwendig, einen Bus zu verhängen, und fragen Sie den Tierarzt.

Versetzungen

Genannt Dislokation von Gelenkschäden, die durch Mischen der Gelenkknorpel begleitet wird, endet der Knochen. Ihre wichtigsten Symptome sind: plötzlicher Schmerz (der Hund winselt, können nicht in den Beinen auftreten), Schwellungen in den Gelenken, die Verletzung ihrer Konfiguration und Betrieb, Verkürzung oder Verlängerung der Extremität Lahmheit.



Wenn die Luxation des Unterkiefers Mund halb öffnen und schließen den Hund ihrem Hund kann nicht, aus dem offenen Mund sabbert. Wenn die Luxation einseitig - der Unterkiefer eines Hundes wird in der entgegengesetzten Richtung das verletzte Gelenk voreingenommen.



Erste Hilfe. Reduzieren Sie eine Dislokation zum Arzt, und keine dringende Notwendigkeit, unabhängig verpflichten diese Operation ist nicht notwendig. Allerdings, wenn Sie mit dem verletzten Hund weg von bewohnten Gebieten befinden, können Sie versuchen, eine verrenkte sich zu begradigen. Um dies so schnell wie möglich zu tun, bis die Schwellung kommen, richten Sie den Joint, wenn es eine Luxation des Fußes muss der Eigentümer sicher zu verriegeln der Hund einen Maulkorb tragen auf sie und einen Assistenten, eine Hand zieht das Bein, die anderen Joint-Sonden, zu versuchen, die Enden der dislozierten Knochen begradigen an Ort und Stelle.



Oft zum Zeitpunkt der gemeinsamen positionieren sie einrastet. Die Reduktion wird auf die gemeinsame aufgebracht wird Fixierbinde befestigt, wie eine Fraktur des Knochens.



Wenn Sie nicht sicher, was Sie tun sollen, oder nicht, das Gelenk richten, sollten Sie suchen Notfall Tierarzt. Aber in jedem Fall das Tier sollten Sie Ihren Arzt so bald wie möglich zeigen: eine Versetzung kann mit verschiedenen Komplikationen verbunden werden, und es wäre besser, wenn es in sehr kurzer Zeit ist nach der Verletzung der Experte prüft.



Nachdem die medizinische Versorgung sollte es sein, den Hund von Übung (Springen für mindestens zwei Wochen ausgeschlossen) zu schützen, und wenn es eine verrenkte Kiefer, aus der Ernährung von Hunden im Monat sind Knochen apportirovka ausgeschlossen, Tragen schwerer Lasten im Mund, mit Gleichaltrigen zu spielen. Nach der Dislokation der Hüfte Knochen Röntgenstrahlen benötigt werden, und einen Facharzt aufsuchen.

Frakturen

Frakturen treten am häufigsten bei Tieren mit geschwächtem aufgrund von Unterernährung oder Knochen bei älteren Hunden mit erfolglosen Sprüngen oder Bodenwellen. Fracture durch eine Verletzung der Integrität von Knochen und Knochenfragmente mit beschädigten umliegende Gewebe wird begleitet, aber auch im Bereich der Gewebeschädigung bei der Menge an Blut vergossen für einige.



Schmerz und Blutverlust bewirkt, dass der Zustand der traumatischen Schock. Leichter Schock durch Ängstlichkeit und Aufregung Hund gekennzeichnet ist, mit beschleunigtem Atem, schneller Herzschlag, Unruhe Tier, nervös, weiteten sich seine Augen.



Erektions-und träge: schwerer Schock ist bedingt in zwei Phasen unterteilt. Die erste Phase des Bildes erinnert an einen leichten Schock, aber die Symptome sind viel heller: das aufgeregte Tier Eifer des Gefechts hat nicht das Gefühl der Verletzung, brach zu laufen, versuchte aufzustehen. Atmung schnell, manchmal mit Keuchen, erhöhte Körpertemperatur, erhöhte Herzfrequenz beobachtet.



Wenn Hilfe nicht rechtzeitig zur Verfügung gestellt, wird der Schock erstarrt - mehr schwierige Phase. Der Blutdruck sinkt, Puls ist träge, krampfartig, es ist eine Arrhythmie-, Herz-Impuls schwächt, die Atmung wird flach, blasse Schleimhäute. Der Hund dramatisch verlangsamt, so scheint es - hat nicht das Gefühl Schmerz, reagiert nicht auf Reize.



Es kann Spasmen gegen Sauerstoffmangel des Gehirns sein. Die Verzögerung in dieser Situation droht, den Hund zu ruinieren. Bevor ich zum Arzt verwundeten Hund in der erstarrten Phase des Schocks nach dem Hitzeschild, der Extremitäten warme Heizung Auflage angebracht. In keinem Fall nicht in den Mund gießen alle Drogen, insbesondere Alkohol-basierten. Für frische Luft und Ruhe.



Falls erforderlich, ist der Transport am besten aus Schrott Trage bauen. Wenn nicht, dann verwenden Sie einen Mantel, Decke, Handtücher. Zum Transport ein Hund ist besser auf dem Rücksitz eines Autos, die Vermeidung Rucken beim Fahren, Bremsen und Kurvenfahren.



Erste Hilfe bei Frakturen der Hunde. Sollte so bald wie möglich zur Verfügung gestellt werden und ist vollständig immobilisiert (Ruhigstellung und Fixierung) des Körpers. Um dies zu tun, verwenden alle verfügbaren Materialien: Stöcke, reechki, Lineale, die zu der verletzten Extremität zu binden, um so die beiden Gelenke (Ober-und Unterseite des Schadens) zu erfassen.



Im Notfall können Sie das Opfer zu einem gesunden Leib binden. Der Hund sollte ein Schmerzmittel gegeben werden, an der Bruchstelle zu machen kalt. Das betroffene Tier wird sofort zu einem Spezialisten geliefert.

Verbrennungen

Verbrennungen auftreten vor der Exposition gegenüber hohen oder niedrigen Temperaturen (einige verflüssigte Gase), sowie verschiedene Chemikalien (konzentrierte Säuren, Laugen Laugen, etc.). Verbrennungen können, wenn der elektrische Schläge auftreten.



Es gibt verschiedene Grade von Verbrennungen:



1.: Rötung, Schwellung, Schmerzhaftigkeit der Haut, die lokale Temperaturerhöhung;

2.: Die ödematöse Haut gerötet mit Blasen transparent erscheinen, und dann mutneyuschey Flüssigkeit;

Drittens: a) das Versagen der Oberflächenschichten von Hautläsionen ohne Haarfollikel, Gewebe Ödeme, Zyanose, Blasen mit blutigem Inhalt, und b) alle Schichten der Haut Läsion mit Schäden an Haarfollikeln, fällt das Haar aus leicht ", weiße Kruste", weißlichen Gewebe ohne Blutungen ;

4. Grad: die Niederlage von allen Schichten der Haut und das darunter liegende Gewebe, Verkohlung von Gewebe.



In ausgedehnten Verbrennungen beim Tier auftreten Phänomene der Verbrennung Schock, ähnlich wie bei traumatischem Schock, und dann brennen Krankheit entwickelt, die mit Aufnahme in das Blut der Zerfallsprodukte des nekrotischen (sterbend) Gewebe verbunden ist.



In ausgedehnten Verbrennungen, die mehr als 30% der Körper des Tieres, ist es ratsam, die Frage der Tier schläfrig zu lösen.



Erste Hilfe. Die lokale Behandlung sollte bei intensiver Therapie kombiniert werden. Um den Zustand des Hundes zu erleichtern wird Novocain Blockade der 0,25% igen Lösung von Novocain angewandt, geben Schmerzmittel. Bei einer Verbrennung mit Sanddornöl oder Klette bandagiert, methyluracil Salbe termekainom können spezielle Spray-Schaum und andere Materialien zu verwenden Brennt Blasen mit der Flüssigkeit lässt sich nicht öffnen.



Power-Hunde in dieser Zeit sollte einfach sein. Tiere vor Zugluft, Unterkühlung geschützt werden sollte, hat der Kurs eine gute Wirkung Vitamin in der Früh sollte gegeben Pollen apilak werden. Für chemische Verbrennungen sollten genügend sein, um den betroffenen Bereich mit Wasser zu waschen, und dann um die Säure zu Alkali-(2% iger th, 2 - 3% iger Zitronensäure th) zu neutralisieren, und Säure-Basen-(10% Lösung von Natron).

Otmorazhivaniya

Meistens Erfrierungen Hund Ohren, Finger Krümel, Brustwarzen und Hodensack. Als das Ausmaß der klinischen Anzeichen von Erfrierungen ist sehr ähnlich zu dem Grad der Verbrennungen.



Die gesamte Einfrieren auftritt, in der Regel bei Hunden als Welpe, sowie bei Patienten, die nicht in der Lage sind, aufrecht zu stehen. Verschiedene Rassen haben unterschiedliche Grade der Resistenz gegen natürliche niedrigen Temperaturen. Zum Beispiel kann die Samojeden (Eskimo) und einige Husky-Schäferhund (Kaukasier, ungarisch), wenn in kalten Klimazonen angebaut verbringen fast mein ganzes Leben lang in der Kälte, das Eis und Schnee, ohne zu leiden Unterkühlung und Erfrierungen.



Im Gegensatz dazu sind kurzhaarige Hunde und Tiere in den Wohnbedingungen erhoben, bei Gefahr von Erfrierungen ist viel häufiger.



Erste Hilfe. Festgestellt, dass im Falle von Erfrierungen Haustier ist am besten, auf einmal geben in einen warmen Raum, und, wenn möglich, eintauchen in ein warmes Bad (36-38 ° C).



Im ersten Grad Erfrierungen (lokale Läsionen) chilblain 0,5% igen Lösung von leuchtendem Grün, 5% ige Lösung von Tannin geschmiert. Vielleicht ist die Verwendung von spirtovysyhayuschih Dressings.



Im zweiten Grades Behandlung ist der Einsatz von kurz-Antibiotikum Procain Blöcke, Verschmieren Zonen von Ödemen und Blasenbildung 0,5% m eine alkoholische Lösung von leuchtendem Grün, und für den Einsatz nach der chirurgischen Behandlung von Vishnevsky Salbe.



Bei Erfrierungen dritten Grades feuchten Gangrän müssen übersetzt trocken laufen. Die Haut mit Jodtinktur geschmiert wird, wird durch aseptische Verband trocknet bedeckt und wird von den allgemeinen Regeln behandelt - Quarz, Solux, Vishnevsky Salbe, weiß streptocid, Penicillin. Wenn der Chill - trockene Wärme, Massage (Vermeidung von direktem Kontakt mit der Zone der Verletzung).



In dem Zustand des zweiten und dritten Grades Erfrierungen unbedingt ein Tier Arzt zu zeigen.




Belgian Tervuren hund  [Hunderasse: B]

Englisch Setter laverak  [Hunderasse: E]

Picardy Spaniel hund  [Hunderasse: P]

Pflege eines kranken Hund  [Krankheiten des Hundes]







My Great Web page
Kategorie: Krankheiten des Hundes | Hinzugefügt von: Admin (25.04.2012)
Aufrufe: 812 | Bewertung: 0.0/0
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
[ Registrierung | Login ]

Anzeige

Site menu

Anzeige

Suche

Login

Ihr Standort

Statistik


Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0