Enzyklopädie der Haustiere, Hunde, Katzen, Vögel, Nagetiere, Fische, Pferde, Reptilien. Fotos, Zucht, Ernährung, Physiologie, Content, Training, Zucht, Verhalten, Krankheiten, Hilfe bei der Auswahl der Kätzchen, Welpen.
Anzeigenmarkt, Kauf Haustiere zum Verkauf in Deutschland

Mittwoch, 26.07.2017, 03:39

Willkommen Gast | RSS | Hauptseite | Rassen, Ernährung, Physiologie, Inhalt, Training, Zucht | Registrierung | Login

Hauptseite » Artikel » Hunde » Krankheiten des Hundes

Krankheiten des Ohres bei Hunden


Krankheiten des Ohres bei Hunden



Die Hunde kommen in einer Vielzahl von Erkrankungen des Ohrs - äußere Ohr Krankheit, Krankheit, Mittelohr und Innenohr. Naiboleee charakteristischen äußeren Ohres Krankheit ist ein Hämatom, aber intern - Otitis media.

Hämatom des Ohres (Prellung) - Blutungen unter der Haut des Ohres, die eine Art blutiger Tumor im Ohr repräsentiert. Es wird am häufigsten bei Hunden mit hängenden Ohren unter mechanischen Wirkungen auf das Ohr (Prellung oder die Verfügbarkeit von Reizung im Innenohr) gefunden.

Wenn von einem kranken Hund angesehen kann auf der inneren oder äußeren Oberfläche des Ohrs, weich und heißquellend gesehen werden. Dog endlos den Kopf schüttelnd, Kratzen einen wunden Ohr, so bildeten eine blutende Wunde, und manchmal werktätigen Ohrmuschel. Wenn das Hämatom gebildet wurde, ist es notwendig, eine kalte Kompresse verhängen und binden ihn fest, ändert sich täglich. Wenn der Wickel nicht funktioniert, schneiden den Tumor zu entfernen und geronnenes Blut. Der entstandene Hohlraum wird mit Desinfektionsmittel Flüssigkeit (Lösung von Kaliumpermanganat und 2% Wasserstoffperoxid) und wenden Sie einen Verband auf die Wunde der Hund nicht gebürstet wird gewaschen.


Otitis media - Entzündung der Schleimhaut des Gehörgangs. Manchmal, wenn du stinkende eitrige Otitis media-Abteilung. Unter dem Mikroskop betrachtet Filialen, übernommen aus dem Ohr, zeigen die Erreger - das Ohr Milbe (Otodectes cynotis).

Die Ursache dieser Krankheit ist mangelnde Pflege des Hundes (nicht reinigen Ihre Ohren), oder eine Infektion. Erkrankten Hund hält seinen Kopf zur Seite, immer wieder schüttelte sie, kratzte sich am Ohr für feste Gegenstände. In tastenden wunden Punkt an der Basis des Ohres der Hund winselt und versucht zu fliehen. Auf der Suche rund um den äußeren Gehörgang, können Sie eine Menge angesammelten Schmutz zu finden, bemerken Rötung der Haut, um einen unangenehmen Geruch zu spüren.

Im Hinblick auf die weitere Behandlung und Komplikationen während der Mittel-oder Innenohr, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt. Der Hund tat nicht weh Otitis sollte es sein, mindestens einmal in zwei Wochen zu vermeiden, reinigen Sie die Ohren des Hundes mit Wasserstoffperoxid und wischen Sie dann mit ihrer Wolle trocken. Sie sollten auch die Ohren reinigen und nach dem Waschen mit dem Hund.

Fremdkörper oder Wasser in das Ohr. Perlen, Perlen, Erbsen: Spielen mit dem Hund, können kleine Kinder sie in die Ohren verschiedene kleine Gegenstände verstauen. Beim Waschen oder Baden in den Ohren von Hunden oft bekommt Wasser. Wenn das Tier bleibt in dem Entwurf, es kann eine Komplikation in Form einer Entzündung des Mittelohrs (Otitis media) sein, usw. Der Hund fängt an, enthauptet ihn und versuchte, Pfote "get" das Innere des Ohres, versuchen, loszuwerden eingeschlossene Wasser oder ein Fremdkörper.



Erste Hilfe. Wenn das Tier selbst nicht loswerden kann eingeschlossene Wasser (Fremdkörper) und versucht zu helfen, den Hundebesitzer selbst - nicht funktionieren, sollten Sie umgehend mit ihr zum Tierarzt. In einigen Fällen können Sie auf eigene Faust tun.



Wenn ein Hund das Ohr fiel das Insekt, wird es entfernt, den Hund gräbt im Ohr von 5-10 Tropfen Öl oder sterilisiert Sanddornöl. Um das angesammelte Wasser in das Ohr eines Hundes entfernen sollte eine Kopfneigung (lateral) Position, so dass das Ohr, die im Wasser fiel, nach unten drehte den Gehörgang gegeben werden. In diesem Fall den Kopf des Hundes kann ein wenig verwackelt, so dass das Wasser bald veröffentlicht auditiven Hohlraum.



Wenn es keine Gewissheit, dass das gesamte Wasser abgelassen, können Sie entwässern den Gehörgang mit Watte turundas (gerollt in einer langen Geißel mit einem Wattebausch oder einem Stück Watte um die Spitze eines Holz-oder Kunststoff-Stöcke gewickelt). Gib den Stab mit der Wolle im Gehörgang, leichtes Drehen in der gleichen Richtung, in der die Wolle auf einem Stab gewickelt ist. Um für Wolle nicht im Ohr bleiben, nach dem Ende des Stabes, um Kerben (Kerben) zu machen.



Einige Rassen, nicht wegen ihrer physiologischen Eigenschaften nicht aus dem Wasser leiden, in den Ohren der sogar tauchen (ein Taucher, Neufundland, viele Jagdhunderassen, etc.), und andere, im Gegenteil, fast verletzlich (vor allem diejenigen, die Ohren, so dass abgeschnitten haben das Ohr Waschbecken ist offen - Hunde, Dobermann, etc.).



Dies sollte beim Waschen und Baden in Erinnerung bleiben, und die Hunde "at risk" kann vor den Behandlungen mit Wasser im Ohr Tupfer, mit Vaseline Öl, etc. (vorausgesetzt, ein Gewinde, für die es möglich sein, ziehen wird) beschmiert zu legen.




East Siberian Husky  [Hunderasse: E]

Shetland Sheepdog hund (Sheltie)  [Hunderasse: S]

Azawakh, (Tuareg Sloughi)  [Hunderasse: A]

Krankheiten des Herz-Kreislauf-Systems von Hunden  [Krankheiten des Hundes]







My Great Web page
Kategorie: Krankheiten des Hundes | Hinzugefügt von: Admin (25.04.2012)
Aufrufe: 843 | Bewertung: 0.0/0
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
[ Registrierung | Login ]

Anzeige

Site menu

Anzeige

Suche

Login

Ihr Standort

Statistik


Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0