Enzyklopädie der Haustiere, Hunde, Katzen, Vögel, Nagetiere, Fische, Pferde, Reptilien. Fotos, Zucht, Ernährung, Physiologie, Content, Training, Zucht, Verhalten, Krankheiten, Hilfe bei der Auswahl der Kätzchen, Welpen.
Anzeigenmarkt, Kauf Haustiere zum Verkauf in Deutschland

Dienstag, 25.07.2017, 09:52

Willkommen Gast | RSS | Hauptseite | Rassen, Ernährung, Physiologie, Inhalt, Training, Zucht | Registrierung | Login

Hauptseite » Artikel » Hunde » Hunderasse: H

Holländischer Schäferhund


Holländischer Schäferhund Hunderasse

Aus der Geschichte der Rasse: Hollandse Herder Kurzhaar wird von einem belgischen Schäferhund abstammen. Moderne Standard-Hollandse Herder wurde von der FCI im Jahre 1960 genehmigt. Diese Hunde werden als "lokale Arten" wurden zum ersten Mal auf der Messe in Amsterdam im Jahre 1874 vorgestellt. Der Name des "Hollandse Herder Kurzhaar" Rasse wurde im Jahre 1878. Im Jahr 1898 wurde der Verein auf Niederländisch Shepherds geöffnet, in dem Zuchtbuch, die 17 Hunde geschrieben wurde.




Derzeit hat der Club über 1000 Mitglieder. Die Hauptaufgabe der Züchter -, um den Charakter und das Erscheinungsbild der Hollandse Herder zu speichern. Dies vor allem, Hütehund, der sein winterhart und müssen in der unermüdlichen Arbeit, eine mutige, aber gleichzeitig misstrauisch gegenüber Fremden. Sie war eine Kraft, alle Arten von Dienstleistungen: Es ist eine ausgezeichnete Suchhunden und der Leibwächter, der Dirigent mag blind sein, erfolgreich in vielen Sportarten durchgeführt. Es gibt drei Varietäten der Rasse: kurzhaarig, langhaarig und grob-wooled.


Allgemein: Der Hollandse Herder gehorsam, aktiv, bereit, die Mannschaft zu tragen, immer vorsichtig, haben einen Sinn für ihr eigenes Hoheitsgebiet. Sie sind unprätentiös, perfekt an jede Umgebung und lässt sich leicht ertragen Müdigkeit und schlechtem Wetter. Ausgezeichnete Ausbildung zu reagieren.

Wartung und Pflege: Der Hund ist sehr aktiv und energisch, brauchen sie lange Spaziergänge, große Übung und Training. Für kurzhaarige holländische Schäferhunde Pflege ist nicht kompliziert, langhaarigen Bürste zu kämmen aus.

Maße: Höhe 58-62 cm (Männer), 55-60 cm (Weibchen). Gewicht 23-29 kg.




Austrian Brandlbracke  [Hunderasse: A]

Angora Katze  [Katzenrassen: A]

Kanadische Sphynx katze  [Katzenrassen: K]

Zahnerkrankungen bei Hunden  [Krankheiten des Hundes]







My Great Web page
Kategorie: Hunderasse: H | Hinzugefügt von: Admin (12.04.2012)
Aufrufe: 2888 | Bewertung: 0.0/0
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
[ Registrierung | Login ]

Anzeige

Site menu

Anzeige

Suche

Login

Ihr Standort

Statistik


Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0