Enzyklopädie der Haustiere, Hunde, Katzen, Vögel, Nagetiere, Fische, Pferde, Reptilien. Fotos, Zucht, Ernährung, Physiologie, Content, Training, Zucht, Verhalten, Krankheiten, Hilfe bei der Auswahl der Kätzchen, Welpen.
Anzeigenmarkt, Kauf Haustiere zum Verkauf in Deutschland

Mittwoch, 26.07.2017, 03:42

Willkommen Gast | RSS | Hauptseite | Rassen, Ernährung, Physiologie, Inhalt, Training, Zucht | Registrierung | Login

Hauptseite » Artikel » Hunde » Hunderasse: O

Otterhound hunde


Otterhound hunderasse

Otterhound hunderasse der Jagdhunde. Ein anderer Name - Otter Hound. Gezüchtet in Großbritannien zu jagen Fischotter (daher der zweite Name). Die alte Jagdhundrasse seit dem 12. Jahrhundert bekannt. Griffons sind wahrscheinlich Vorfahren. Diese Hunde gehalten wurden die Französisch König Heinrich II. und Königin Elisabeth I., und viele Klöster, die Käfige von den Ottern zu schützen, aber die beliebteste Rasse ist in der Mitte des 19. Jahrhunderts erreicht. 1978 wurde die UK Otterjagd wurde verboten und vom Aussterben bedroht otterhaundu, aber im Jahr 1979 organisierte Fans ein Zuchtverein und rettete sie, zur gleichen Zeit die Norm verabschiedet wurde. Diese Hunderasse, außer im Vereinigten Königreich Werk in Nordamerika zu jagen Dachse und ein Bär.



Otterhound hunderasse

Attraktive, große, starke, robuste Hund harmonisch zu bauen, mit einer ausgezeichneten Nase. Das Markenzeichen der Rasse - Schwimmen Membranen zwischen den Fingern, das erhöht die Beweglichkeit des Hundes im Wasser. Otterhaund - eine gute Retriever und ein ausgezeichneter Schwimmer. Die Widerristhöhe und 69 cm, Gewicht des Standards ist nicht geregelt. Der Kopf einer herrlichen Bildhauerei, tief, gut abgerundeten Wangenknochen. Fang von mittlerer Länge, kräftig und tief mit einem breiten Nasenrücken. Augen klein, dunkel. Die Nase ist groß, mit einem hautfarbenen Flecken auf braunem Grund, mit offenen Nasenlöchern. Die Ohren sind lang und hängend. Rute Hoch angesetzt, lang, dick an der Basis Set und spitz zulaufend, aufrecht getragen und leicht gebogen, bis zu den Sprunggelenken.



Die Wolle ist lang, dicke, harte, an der unteren Seite ist es etwas länger und dicker als die obere. Farbe: schwarz mit beige, braun und beige, einfarbig graue, sandig, rot, Weizen und blau. Standard-Farben sind nicht erlaubt: Leber-gesprenkelt mit schwarzen und weißen und roten Markierungen, klar voneinander getrennt.



Das freundliche, freundlicher Hund. Sachte und vorsichtig an Kinder bewerben, aber wir sollten nicht vergessen, dass der Hund in der Vergangenheit für Hetze und Jagd gemeint. Braucht mehr Bewegung und lange Spaziergänge sind nicht nur an Land sondern auch im Wasser. Wasserdichter Mantel, muss er gekämmt und gebürstet werden einmal pro Woche. Besonderes Augenmerk sollte auf die Ohren, die oft Stopfen gebildet werden, die zu einem entzündlichen Prozess führen kann bezahlt werden.




Arabische Mau Katze  [Katzenrassen: A]

Schipperke hund  [Hunderasse: S]

Verdauungssystem von Hunden  [Physiologie Hund]

Schlittenhund hunderassen  [Hunderasse: S]







My Great Web page
Kategorie: Hunderasse: O | Hinzugefügt von: Admin (18.04.2012)
Aufrufe: 597 | Bewertung: 0.0/0
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
[ Registrierung | Login ]

Anzeige

Site menu

Anzeige

Suche

Login

Ihr Standort

Statistik


Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0