Enzyklopädie der Haustiere, Hunde, Katzen, Vögel, Nagetiere, Fische, Pferde, Reptilien. Fotos, Zucht, Ernährung, Physiologie, Content, Training, Zucht, Verhalten, Krankheiten, Hilfe bei der Auswahl der Kätzchen, Welpen.
Anzeigenmarkt, Kauf Haustiere zum Verkauf in Deutschland

Freitag, 20.10.2017, 17:04

Willkommen Gast | RSS | Hauptseite | Rassen, Ernährung, Physiologie, Inhalt, Training, Zucht | Registrierung | Login

Hauptseite » Artikel » Hunde » Hunderasse: S

Spitze hund, Großer Spitz


Spitz - hunderasse

Spitz - hunderasse, ist ein großer Vertreter der "Spitz", ein gemeinsames Merkmal von denen Schnauze, scharfe, aufrecht stehenden Ohren spitz ist und rollte in den Ring, zurück auf der Rückseite des Schwanzes geworfen. Dies ist eine sehr alte Rasse, in der Antike bekannt, und ihre Herkunft ist klar von der Torf Hund abgeleitet.


Millennial Kommunikation mit einem Mann von Spitz gemacht ist intelligent, loyal Besitzer und seine Familie und misstrauisch gegenüber Fremden, und deshalb ist ein guter Wachhund.

d) Der braune Spitz. Er muss eine Farbe, dunkelbraun sein.

d) Oranger Spitz. Eine Farbe gold-orange Farbe.

e) Eine andere Farbe - blau, creme, Schecken.

Die Widerristhöhe. A. Wolf-Spitz: 45 bis 55 cm (60 cm unterliegen können dem allgemeinen Typ und Proportionen).
Zwei. Große Spitz: 40 bis 50 cm
Drei. Mittelspitz: 29 bis 36 cm (ideale Höhe 32 cm).
4. Kleine Spitz: 23 bis 28 cm
Fünf. Zwerg Spitz, nicht mehr als 22 cm (weniger zulässige Widerristhöhe
ma, unterliegen dem allgemeinen Typ und Proportionen, und der Staat
Gesundheit).

Dwarf (Miniatur) Spitz sollten die gleiche Haar so groß Spitz, und unterscheidet sich von ihnen nur bei einer Widerristhöhe, und entsprechend zarter Körperbau. Ohren und Beinen sollte sehr klein sein, überwachsen mit weichen, kurzen Haaren. Schwarz, braun, weiß, orange, und ein Wolf.


Spitz - hunderasse

Schraubstöcke. Flache oder runde Kopf (wie ein Apfel) zu groß, Augen und Ohren sind zu groß, hängende Ohren weit auseinander gesetzt, helle Nase, Augenlider und Lippen; Afterkrallen. Der Schwanz ist dicht neben dem Rücken, zu lange, hängende von der Seite. Wavy oder Trennen Wolle. In Wolf-Spitz zu dunkel Maske auf dem Fang oder weiße Flecken. Vorbiss,, Kryptorchismus.

In der Tschechoslowakei, geschieden drei Pommern, die als einzelne Rassen in diesem Zusammenhang seit 1965 anerkannt sind, können sie unabhängig voneinander vergeben werden den Titel Internationaler Schönheits-Kandidat der Meisterschaft (TSATSIB). Dies ist eine große Spitz, Wolf Spitz, Spitz-und Miniatur. Sie haben einen einheitlichen Standard, und sie unterscheiden sich lediglich in Größe oder Farbe.

Alle drei Arten von Spitz deutscher Abstammung und ihren Vollblutzucht wurde am Ende des letzten Jahrhunderts begonnen. Die Grundlage ihrer Zucht weit verbreitet war Spitz-ähnliche Hunde in Pommern und in Süd-Deutschland, von denen im Laufe der Zeit eigene Art gebildet.

In der Tschechoslowakei wurde Spitz ersten reichlicher als bisher dargestellt. Sie ersetzten die andere ausgefallene Rasse, obwohl seine Loyalität und liebevoll an die Person, die sie mehr Aufmerksamkeit verdienen. Standard

Unsere Retriever sind nach Farbe und Größe unterteilt. Die älteste Rasse, die vor allem die Auswahl der Arbeit begonnen wurde, sollte als Wolf-Spitz, der immer noch eine große Zahl von Scheidungen in den Bergregionen, vor allem rund um Elberfeld, Düsseldorf, Aachen, Krefeld angesehen werden. In Größe und Färbung sind derzeit Spitz unterteilt:

A. Großer Spitz (dekorativen):

a) Wolf Farbe, c) weiß,

b) schwarz d) braun.

Zwei. Kleine Spitz:

a) schwarz d) orange,

b) Braun, d) mit dem Wolf den Farben.

c) Weiß, e) mit einer anderen Farbe.

Die sogenannte Seide Spitz für die Rasse wird nicht erkannt und berücksichtigt durch
Verunreinigungen.

Großer Spitz

Großer Spitz unterscheiden sich hauptsächlich in der Farbe, aber alle die gleiche Wolfram Spitz ist meistens größer und stärker, und im Vergleich mit anderen Spitz hatte ein üppiger und grobe Wolle. Die folgende Präsentation Attribute, mit Ausnahme von Einheiten in der Farbe, auf alle vier Varianten eines großen Spitz gelten.

Das allgemeine Erscheinungsbild. Kurze, quadratische Hund mit frechen Haltung, Fuchs scharfe Schnauze, klein, aufrecht, spitzen Ohren und einem sehr verdreht, auf dem Rücken nach oben gebogenen, behaarten Schwanz, flauschige Wolle. Coat eine reiche und flauschig, bildet eine gut entwickelte Halskrause. Der Kopf, Ohren und Pfoten sind mit kurzem und dichtem Haar bedeckt. Es wird darauf hingewiesen, dass der Deutsche Spitze die volle Pracht seines Mantels erreicht im dritten Lebensjahr und hält sie in diesem Zustand sogar 10-12 Jahre werden.

Head. Mittlerer Größe, wenn sie von oben betrachtet die Spitze bildet einen keilförmigen, hinten weiter, allmählich dünner bis zum Ende der Nase. Wenn von der Seite betrachtet sehen gut definiert werden, reibungslosen Übergang von der Stirn zur Schnauze. Der Fang ist nicht zu lang, ist immer proportional zur Länge der Stirn. Die Rückseite der Nase ist rund, klein, mittel, hakennasigen wünschenswert. Farbe der Nase rein weiß, bei allen braunen Spitzen dunkelbraun. Die Lippen nicht in den Mundwinkeln hängen, bilden keine Bry-Lei. Die Lippen und Augenlider in weiß, schwarz, Spitz, die Ohren klein, legen nahe beieinander, je näher desto besser, dreieckig, spitz, hoch angesetzt. Augen von mittlerer Größe, oval, etwas schräg gestellt und ist immer dunkel.

Der Hals und Rumpf. Der Hals ist von mittlerer Länge, sehr ausgeprägter Widerrist, der Rücken ist kurz und sehr gerade. Die Brust ist tief, die Thorax und Abdomen oval ist leicht aufgezogen.

Schwanz mittellang, sehr unmittelbar auf seinem Fundament gelegt geht rauf und runter eine steile Kurve nach rechts oder links und gewalzte Ring gerichtet ist, fest an den Rücken.

Limb. Von mittlerer Länge, relativ zu dem Rumpf senkrecht und ganz gerade, die Hinterbeine im Sprunggelenk Form stumpfen Winkeln.

Pfoten. Vielleicht ein kleiner, abgerundet, spitz, von der Decke durch einfache handfest.

Coat. Die Vorderseite der Kopf, Ohren, Füße, Innen-und Außenseiten von Vorder-und Hinterbeine mit kurzen, dicken Haaren auf andere Teile des Körpers bedeckt ist wunderschön, lange Haare. Spitz ist ein Merkmal der Wolle ist, dass vor allem in der Nacken-und Schulterbereich, auf allen Seiten von üppigen und hob sich senkrecht aus dem Körper ist nicht dabei Wellen und Locken. Der flauschige Haare auf dem Rücken ist nicht teilbar trennten, und in alle Richtungen gleichmäßig verteilt. Die längsten Haare unter dem Hals, auf der Vorderseite der Brust und Schwanz. Die Rückseite der vorderen Läufe vom Ellenbogen bis Fessel ist mit gut entwickelten Federn geschmückt. Auf den Hinterbeinen, "Hosen" bis zum Sprunggelenk reichen.

Farbe.

a) Die Wolf-Spitz. Wolf und zanarno grauer Farbe, das heißt, silber-grau
mit einer schwarzen Beschichtung auf den Spitzen der Haare. An der Mündung, um die Augen, Beine,
Bauch und Schwanz Es ist leichter gemalt.

b) Schwarz Pommern. In der schwarzen Spitz glänzend schwarzen Haar und podsher
Lager dunkel gefärbt - blau-grau. Weiße Abzeichen oder
anderen Stellen sind nicht gestattet.

a) Weiß Pommern. Das Haar soll reinweiß sein, ohne gelb
Waren gehören Schatten, was besonders in den Ohren zu finden ist.




Hunde und ein Autounfall  [Krankheiten des Hundes]

Deerhound Hunderasse  [Hunderasse: D]

Don Sphynx Katze  [Katzenrassen: D]

Volpino Italiano hund  [Hunderasse: W]







My Great Web page
Kategorie: Hunderasse: S | Hinzugefügt von: Admin (23.04.2012)
Aufrufe: 11885 | Bewertung: 0.0/0
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
[ Registrierung | Login ]

Anzeige

Site menu

Anzeige

Suche

Login

Ihr Standort

Statistik


Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0