Enzyklopädie der Haustiere, Hunde, Katzen, Vögel, Nagetiere, Fische, Pferde, Reptilien. Fotos, Zucht, Ernährung, Physiologie, Content, Training, Zucht, Verhalten, Krankheiten, Hilfe bei der Auswahl der Kätzchen, Welpen.
Anzeigenmarkt, Kauf Haustiere zum Verkauf in Deutschland

Dienstag, 25.07.2017, 05:29

Willkommen Gast | RSS | Hauptseite | Rassen, Ernährung, Physiologie, Inhalt, Training, Zucht | Registrierung | Login

Hauptseite » Artikel » Katzen » Katzenrassen: B

Bohemian Rex Katze


Bohemian Rex Katze

Bohemian Rex um Aussehen - eine Perserkatze mit dem lockigen Haar.

Diese Rasse wird künstlich durch Kreuzung rex mit den Persern erhalten.

Die wichtigsten Farben: Weiß, Blau, Rot, Creme, Geräuchertes, Chinchilla, Tortoise, Bikollor, Cameo

Charakter

Bohemian Rex - leise, sanft und folgsam.

Pflege und Wartung



Wolle Bohemian Rex ist sehr lockig und lang genug, so kümmern sich um sie ziemlich hart.

Wolle, das Hauptkriterium für die Bewertung von Rex. Personen mit dem dicken, welligen Haar ausgesprochen, natürlich, werden bevorzugt über das, was ist eine seltene, aber deutliche Art oder glattes Fell gegeben werden. Die beste Pflege Rex geht durch den Magen, und in einem frühen Alter. Dann wird für die Bildung von Belag auf einer regelmäßigen Basis zu geben empfohlen Vitamin B

Beim Putzen diese Katzen brauchen besondere Pflege, sollte es mit einer weichen Bürste gekämmt werden Baby, halten die Locken mit den Fingern. Es sollte nicht abrupt sein Ziehen des Fellbürste, und sollte sorgfältig über jeden Strang zu gehen. Serving, welche Pulver entweder nicht brauchen.

Rex hat keine Angst vor Kälte und sehr gut tragen die kälteste Zeit, was ist für den durchschnittlichen europäischen Klima-Bands möglich, ruhig Verzicht auf den vorhandenen Arten in den Rest der Abdeckung Deckhaar. Es muss jedoch berücksichtigt werden, dass das Fehlen einer schützenden Luftschicht in der Dünnschicht-Pelz rex zum dauerhaften Verlust der Wärme führt, und durch ihn die Energie, um auf Kosten der kalorienreiche Lebensmittel mit einem erhöhten Fettgehalt wieder aufgefüllt werden.

Geschichte

Eine recht große Zahl von Würfen reksovyh erschien ganz normal, Perser in der Tschechoslowakei in den 80er Jahren. Nach Untersuchungen wurde festgestellt, dass das Gen völlig identisch mit dem Gen reksovosti Cornish Rex und Deutsch ist. Es ist möglich, das Gen war im Persischen prevnesen Rasse in Deutschland in den 50-60er Jahren während der Arbeit für die Entfernung von deutschen Rex zu schwereren Typ.

Seit 1989 begann die systematische Zuchtarbeit auf dem Bohemian Rex. 1994 wurde er FIFe registriert einen vorläufigen Standard für diese Rasse.

In anderen assotsoatsiyami noch nicht erkannt.

Standard

Priority FIFe.

Vorläufige Richtlinien FIFE, 1994

Punkteskala:
Der Kopf (Form, Füßen, Ohren, und der Wert des Auges, Gleichgewicht) -25
Augenfarbe -15
Der Körper, Beine und Füße, Schwanz -15
Coat (Textur, gewellt, schwarz) -40
Zustand -5
Gesamt: 100

Allgemeine Eigenschaften: Aussehen Bohemian Rex fast vollständig entspricht den persischen Rasse Katzen, mit Ausnahme von einem reichen lockiges Haar. Reksovosti Gen ausgeliehen von der Cornish Rex und Deutsch.

KOPF: Größe: mittelgroß bis groß;

Form: rund oder eine massive, gut ausgewogen, sehr breiter Schädel;

Stirn gerundet;

Wangen: Breit und voll;

Nase: kurz, breit, mit einem spürbaren Anschlag, aber nicht hervortretend. Stop wird in Augenhöhe befinden, nicht ober-oder unterhalb der Spitze des unteren Augenlids;

Chin: Starke;

Kiefer: breit und kräftig;

Der Ausdruck ist auch offen.

Ohren:

Form: klein, mit abgerundeten Spitzen, mit dickem Pinsel;

Unterkunft: Das Postavy sehr weit voneinander und ziemlich tief auf den Kopf.

AUGEN:

Form: groß, rund und offen, weit auseinander gesetzt.

Augenfarbe: strahlend und ausdrucksvoll, passend Wolle (wie in der persischen Rasse), wird reiner und intensiver Farbe bevorzugt.

Hals kurz und kräftig.

KÖRPER: eng verdichtet, tief stehend, mit breiter Brust, breiten Schultern und Kruppe gut bemuskelt.

Beine: kurz, dick und stark;

Fußballen: groß und rund, fest, vorzugsweise Haarbüschel zwischen den Zehen.

Schwanz: kurz und dick, sondern ist proportional zur Länge des Körpers, die Spitze leicht abgerundet.

HAAR:

Struktur: Mittellang bis lang, dicht, mit einem ausgeprägten "Kragen", "Hosen" dicht auf den Fersen. Neben den kurzen Haaren im Gesicht und Ohren, lockiges Haar deutlich, Brust, Hüfte, Bauch, und "Hosen" sollte eine kleine Locke in der Form einer Spirale oder kleine Locken haben. Schultern, Rumpf und Schwanz sind mit weniger gedrehten Locken bedeckt. Kinked Haare an den Beinen in Form von Buchstaben "J", "U" oder als "S" und erinnert an zerquetschten Plüsch. Bei der Berührung von Wolle und geknickt.

Farbe: Alle Farben der Perserkatzen.

FEHLER: das Vorhandensein von glatten Haaren überall mit Ausnahme des Kopfes, die Struktur der Laster der Perserkatzen.




Catalan Sheepdog hund  [Hunderasse: C]

Pyrenäen schäferhund Kurzhaar  [Hunderasse: P]

Curly-Coated Retriever hund  [Hunderasse: C]

Pharaon Hound (hund)  [Hunderasse: P]







My Great Web page
Kategorie: Katzenrassen: B | Hinzugefügt von: Admin (27.04.2012)
Aufrufe: 736 | Bewertung: 0.0/0
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
[ Registrierung | Login ]

Anzeige

Site menu

Anzeige

Suche

Login

Ihr Standort

Statistik


Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0