Enzyklopädie der Haustiere, Hunde, Katzen, Vögel, Nagetiere, Fische, Pferde, Reptilien. Fotos, Zucht, Ernährung, Physiologie, Content, Training, Zucht, Verhalten, Krankheiten, Hilfe bei der Auswahl der Kätzchen, Welpen.
Anzeigenmarkt, Kauf Haustiere zum Verkauf in Deutschland

Mittwoch, 26.07.2017, 03:39

Willkommen Gast | RSS | Hauptseite | Rassen, Ernährung, Physiologie, Inhalt, Training, Zucht | Registrierung | Login

Hauptseite » Artikel » Katzen » Katzenrassen: R

Ragdoll Katze


Ragdoll Katzenrassen

Die Geschichte der Rasse Ragdoll Katze. Im Jahr 1963 in der Stadt Fluss, südlich von Los Angeles, der Heimat von Ann Baker aus einem weißen langhaarigen Katzen und langhaarige Katze Josephine Himalaya geboren ist nicht ganz normal Kätzchen. Sie verfügen über beeindruckende Größe, die elastische nesputyvayuschuyusya Fell, Bi-Color mit Colorno Pointed Markierungen und erstaunlich süßen Disposition. Aber das auffälligste Merkmal war seine Fähigkeit, in einem Zustand der Muskelentspannung bleiben.


Ragdoll Katze

Es ist mit dieser Funktion, hat Frau Baker beschlossen, den Namen der neuen Rasse (Ragdoll in englischer Sprache bedeutet "Stoffpuppe") assoziieren und begann die Zucht. Er wählt nur die besten für die Zucht von großen, liebevoll und anhänglich Tiere. Die Grundlage für die Zukunft begann, gesund und stark Hauskatzen, die eine hohe Rentabilität an ihre Nachkommen zur Verfügung gestellt zu züchten. Mit der Durchführung ihrer Pläne, hat Mrs. Baker einen Standard für die neue Rasse, die 1965 verabschiedet wurde entwickelt,



Aussehen. Die ideale Ragdoll - Katzen sind mittelgroß bis groß, mit Haar von mittlerer Länge, mit einer charakteristischen Spitze Farbe und blaue Augen. Auf Punkte können weiße Flecken vorhanden sein. Der Kopf ist breit, in der Form eines gleichseitigen Dreiecks, dessen Linien gemildert durch sanft gerundete Schnauze. Augen groß, oval, strahlend blau. Der Körper ist rechteckig, groß, länglich, kräftig, schwere Knochenstruktur. Die Beine von mittlerer Länge. Der Schwanz ist lang, gut behaart. Mantel von mittlerer Länge, natürliches Aussehen, nicht schief gehen, mit reichlich Unterwolle Wirbelsäule und unterentwickelt, flüssig und entlang des Körpers.

Die Natur und Behandlung. Ragdoll - sehr gesellige Tiere, die gleiche duldet keine der Lärm, Hektik und einsam, in der Liebe mit seinem Herrn, ist nicht anfällig für hochkarätige Darstellung von Gefühlen (auch in der Paarungszeit), ist es leicht, sich gut mit anderen Haustieren. Diese süßen und sanften Wesen nur oberflächlich ähnlich wie bei den faulen Rüpel - prytkosti und Verspieltheit sie nicht besetzen. Wenn jedoch die Ragdoll abgeholt, entspannt es ganz und gar vertrauen, mich an Sie. Wolle Ragdoll wenig schief, und es ist sehr leicht zu kämmen einer Stahl-Kamm mit langen Zähnen, und das Verfahren selbst gesehen wird Kämmen Tiere mit großer Freude.




Cairn-Terrier hund  [Hunderasse: C]

Azawakh, (Tuareg Sloughi)  [Hunderasse: A]

Bohemian Rex Katze  [Katzenrassen: B]

Griffon Bruxellois hund  [Hunderasse: G]







My Great Web page
Kategorie: Katzenrassen: R | Hinzugefügt von: Admin (03.05.2012)
Aufrufe: 717 | Bewertung: 0.0/0
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
[ Registrierung | Login ]

Anzeige

Site menu

Anzeige

Suche

Login

Ihr Standort

Statistik


Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0