Enzyklopädie der Haustiere, Hunde, Katzen, Vögel, Nagetiere, Fische, Pferde, Reptilien. Fotos, Zucht, Ernährung, Physiologie, Content, Training, Zucht, Verhalten, Krankheiten, Hilfe bei der Auswahl der Kätzchen, Welpen.
Anzeigenmarkt, Kauf Haustiere zum Verkauf in Deutschland

Dienstag, 25.07.2017, 05:33

Willkommen Gast | RSS | Hauptseite | Rassen, Ernährung, Physiologie, Inhalt, Training, Zucht | Registrierung | Login

Hauptseite » Artikel » Katzen » Verhalten von Katzen

Schlafende Katze


Schlafende Katze

Das Haus ist ruhig und still, Ihre Lieblings-leckere Mahlzeit, geleckt, und dann legte sich in seiner Lieblings-Stadt zu einem kleinen Nickerchen. Ich frage mich, ob sie Träume sieht? Zuerst müssen Sie sorgfältig beobachten Sie die Muschi. Schließlich hat für ihren Urlaub nicht immer bedeuten, erholsamen Schlaf. Wir können getrost sagen, dass die Katze nicht schlafen, wenn geschlossenen Augen und entspannter Haltung in ihrem kleinen Ohren im Takt der Klänge der Umwelt bewegen und rühren Schnurrbart.


An der ersten laute und unerwartete Geräusch die Augen einer Katze wird bald zu öffnen. In der gleichen Situation befinden, legen Sie Ihre Hand auf die Katze, die zu schlafen scheint, und er summte sofort fragend an, oder sagen Sie "MP-p-p ', oft sogar ohne die Augen zu öffnen. Aber dieses Verhalten ist eher typisch für Erwachsene, jung und alt ein wenig anders verhalten.




Cat Nap und schlafen viel mehr auf weniger als auf den ersten Blick. "Sandman" erlaubt es Ihnen sich zu entspannen und zur gleichen Zeit, reagieren schnell auf ihre Umgebung, und in diesem Traum ist die Reaktion sehr viel langsamer. Nach ihrer Katze, ich kann einfach nicht sagen - er schlief oder nur so tut, als schliefe sie. Er schläft in der Regel in der Pose, ist es nicht typisch für Straßenkatzen: auf dem Rücken, breitete in verschiedene Richtungen, und angewinkelten Beinen in einem unglaublichen Winkel des Hals und Schwanz. Gleichzeitig ist er völlig entspannt, und seine Ohren sind gerade und unbeweglich. Von Zeit zu Zeit der ganze Körper zittert, beginnen die Beine zu bewegen, die Ohren, auch manchmal eine Bewegung nicht zu den umgebenden Geräuschen verbunden.


Die interessanteste - die Bewegung der Augen: auch wenn sie geschlossen sind, ist es möglich, zwischen schnellen Bewegung der Schülerinnen und Schüler unter den Augenlidern zu unterscheiden. Wenn die Katze aus tiefem Schlaf liegt, ist es über die informelle Bewegung der Schülerinnen und Schüler können sagen, dass Phase gekommen ist "REM". Phase "REM" wurde am Menschen nicht untersucht. Nach etwa 9 0 Minuten nach dem Einschlafen Natur der Aktivität des Gehirns verändert sich dramatisch. Erhöhte Körpertemperatur, die Herzfrequenz beschleunigt, der Blutdruck steigt ein wenig. Es ist während dieser Phase, wir haben Träume. Bei Katzen, hat die Phase der "REM" die gleichen Eigenschaften wie die der Menschen. Auch sie träumt. Meine Katze miaut kläglich, manchmal brummt oder jemand in meinem Traum. Und einmal hat er wohl geträumt, etwas ganz schrecklich, und er, ganz wörtlich, wurde in die Luft vor Schreck gehisst, und dann sofort ging auf die Knie - HID.



An der Universität Lyon durchgeführt neurophysiologische Studien und festgestellt, dass die häufigste feline Träume sind: ein Überblick über das umliegende Gelände, Jagd, aggressives Verhalten, die momentane Reaktion auf etwas, Wut, Körperpflege, gibt es auch Angst. Und das, obwohl die Forscher fanden keinen Beweis, dass Katzen immer noch Träume und Romantik, habe ich oft bemerkt, dass zum Beispiel meine Katze eher "naughty" Träume träumt.



Versuchen Sie, rufen Sie "tiefen Schlaf" Katze oder ein Geräusch mit ihm Seite an Seite und du wirst sehen, dass sie sich langsam öffnet verschlafen die Augen, süße gezogen werden wird, und dann - eines von zwei Dingen: entweder aufwachen vollständig, oder schalten Sie auf die andere Seite und Rückkehr zum unterbrochenen Traum so unpassend. Es gibt jedoch einige Symptome, die die sorgfältige kotovladeltsa alarmieren sollte. Wenn die Katze während des Schlafes ständig bewegt seine Pfoten, oder gibt es Fälle, in denen die Katze plötzlich springt auf und beginnt, eine nicht vorhandene Maus zu fangen, könnte der Grund für diese eine Verletzung von einem Schlag auf den Kopf oder einem Sturz aus der Höhe zu sein. Aber, öfter, um Muschis, genau wie Leute, so etwas träumen können.




Geburten bei Hunden  [Zucht von Hunden]

Otterhound hunde  [Hunderasse: O]

Wie Hunde reden miteinander  [Verhalten von Hunden]

Basset Fauve de Bretagne hund  [Hunderasse: B]







My Great Web page
Kategorie: Verhalten von Katzen | Hinzugefügt von: Admin (12.05.2012)
Aufrufe: 1649 | Bewertung: 0.0/0
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
[ Registrierung | Login ]

Anzeige

Site menu

Anzeige

Suche

Login

Ihr Standort

Statistik


Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0