Enzyklopädie der Haustiere, Hunde, Katzen, Vögel, Nagetiere, Fische, Pferde, Reptilien. Fotos, Zucht, Ernährung, Physiologie, Content, Training, Zucht, Verhalten, Krankheiten, Hilfe bei der Auswahl der Kätzchen, Welpen.
Anzeigenmarkt, Kauf Haustiere zum Verkauf in Deutschland

Dienstag, 25.07.2017, 05:27

Willkommen Gast | RSS | Hauptseite | Rassen, Ernährung, Physiologie, Inhalt, Training, Zucht | Registrierung | Login

Hauptseite » Artikel » Katzen » Wahl eines Kätzchens

Die Wahl eines Katzenrasse: die Art des Wirts beeinflusst die Wahl


Laut Statistik sind Männer mehr Verständnis für Hunde als Katzen. Frauen wie sie und andere, aber neigen dazu, sich mit der Katze Stamm zu identifizieren. Katzen anmutig, einfühlsam und fürsorglich, brauchen sie nicht zur Bildung, Ausbildung und Teams gehen an der Leine.

Business-Frauen, die fast keine freie Zeit haben, neigen dazu, Perserkatzen wählen. Vor kurzem beliebt und Exotic Kurzhaar "Persian", gekreuzt mit einem Amerikanisch Kurzhaar Katze. Sie sehen sehr ähnlich persischen, aber diese Katzen Fell lustig - wie ein Teddybär geschoren.



Das Tier wird Harmonie ins Haus bringen und nicht das Schweigen zu brechen, wird nicht kratzen, die Möbel und Tapeten zu schälen. Immer ruhig und ausgeglichen Perserkatze trifft müde nach der Arbeit Herrin und sah bewundernd in die Augen und drückte die Beine mit weichen Pfoten. Und wenn Sie keine Zeit haben, sie zu füttern, wird sie nie mit einem lauten Miauen langweilen und zu betteln. Sie liebt dich so sehr - nur für die Tatsache, dass du bist. Perserkatzen oft gebären einzelnen Menschen und gutmütige Tante und Onkel.

Wenn Sie viel freie Zeit haben, können Sie jung und modern sind, erhalten eine kurzhaarige Siamesen und Orientalen Katze. Aus Langeweile wird vorbei sein. Diese impulsiv und sehr intelligente Tiere machen Sie sich um sie kümmert. Sie sind sehr mobil, immer etwas zu achten ist, und schnüffeln. Ihr Zuhause für Siamkatzen - Der Dschungel, in dem jeder Schrank oder Stuhl lauern "Gefahr", die es in jedem Augenblick bereit, "reflektieren".

Der Kauf einer Katze, sollten Sie bereit sein, für seine lautstarken Ergüsse, auf die Tatsache, dass sie auf dem Schoß, so lange sie will sitzen, wird furchtbar gelangweilt und wütend, allein zu Hause gelassen, und wenn Sie in ihrer Schüssel mit Essen zu füllen vergessen, sie Gnade wird nicht warten - sie nimmt, was er will, und tragen kann vom Tisch. Ja, und Sie werden durch beleidigt werden, ist es Ihnen darüber zu vergessen, aber es geht nicht um dich! Aber der Lohn für eure Liebe und Aufmerksamkeit wird ihrer Hingabe und Loyalität sein.

Siamkatzen sind in der Lage, schützen nicht nur sich selbst sondern auch den Eigentümer, auch wild um sich auf den Hund. Die Besitzer von Siamkatzen - meist junge, zierliche, langbeinige Mädchen. Obwohl diese Tiere werden oft ausgewählt und gelangweilt Couch-Potatoes.

Menschen, für die die Hauptsache - die Familie, die am besten geeignete britischen oder Russisch Blau Katze. Dies ist eine schöne kurzhaarig, gut gebaute Tiere, ein-farbig, mit leuchtend blauen (Russisch Blau) und Gelb (UK) Augen. Sie sind sehr verspielt, kommunikativ, gesprächig, überhaupt nicht aggressiv, liebt Kinder, gleich gut, und finden eine gemeinsame Sprache mit den Kindern und Erwachsenen. Sie lieben es, im Familienurlaub, Reparaturen, glücklich zu Fuß an der Leine zu beteiligen.

Diese Katzenbesitzer bringen viele glückliche Minuten für ihre lustigen Possen kann als Familie betrachtet werden. Und wenn die Kinder mit ihr durch die Wohnung getragen wird, jagt eine Kugel und versteckt unter der Couch sind, werden sie überglücklich und werden verrückt Show "Kunstflug" - verrückte Sprünge, Joggen auf den Vorhängen und Möbeln.

Für die erhabenen, der mutig, anfällig für unerwartete Aktionen Personen ideale Wahl - exotische nackte Katze Sphynx. Dieser anmutigen, mit langen Beinen und großen Ohren, den Körper des Tieres Temperatur fast 40 Grad. Nachdem sich die Haare sehr kurz, fühlt sich an wie Samt. Diese Katze ist ein sensibler, aktiv, lebhaft und neugierig in die Spitze. Sie sitzt nie still. Keiner der Familie Streit oder einem Gespräch nicht ohne ihn sein. Es kann sogar mitreden (ihre Stimme ist weich, samtig).

Aber eine Katze ist besser, nicht zu beleidigen und nicht auf ihre Wünsche und Bedürfnisse zu vernachlässigen. Sie hat Angst vor der Kälte und Zugluft, so dass die kalte Jahreszeit, sie, eine spezielle gestrickten Pullover tragen muss. Bringing the Haus ist ein ungewöhnliches Haustier, erinnern, dass es ständige Aufmerksamkeit und Sorgfalt erfordert, und wenn man es werfen als langweilig Spielzeug, kann nicht überleben. Und wenn Sie Freunde zu finden - werden Sie untersuchen, werden immer das Gefühl, Ihre Stimmung, Bedauern, Komfort, sanft myaukaya, und selbst zu behandeln, wenn nötig.

Unglaublich, leiden die Tiere an denselben Krankheiten wie ihre Besitzer, wie es war, wobei die Hauptlast. Katzen - von Ärzten anerkannt. Wenn der Eigentümer fühlen sich nicht gut, sie in das betroffene Gebiet zu gehen und das warme besser als jede Wärmflasche, kann den Blutdruck zu normalisieren, lindern Kopfschmerzen. Experten sagen, dass Familie, wo er wohnt, eine Katze oder einen Hund, immer gesund und geistig und körperlich.

Und schließlich, einige Ratschläge: Kauf einer Katze jeder Rasse, denken Sie daran, dass sie enorme Sorgfalt, Liebe, Aufmerksamkeit und natürlich Zeit in Anspruch nehmen. Eine Katze wird niemals unterwerfen, sondern zu versuchen, den Besitzer zu unterwerfen, auch nicht.




Wie Hunde reden miteinander  [Verhalten von Hunden]

Anatolian Shepherd Hund, Anatolian Karabash Hund  [Hunderasse: A]

Aussehen des Hundes: Haare  [Physiologie Hund]

Russische Toy Terrier hund  [Hunderasse: R]







My Great Web page
Kategorie: Wahl eines Kätzchens | Hinzugefügt von: Admin (10.05.2012)
Aufrufe: 1153 | Bewertung: 0.0/0
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
[ Registrierung | Login ]

Anzeige

Site menu

Anzeige

Suche

Login

Ihr Standort

Statistik


Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0