Enzyklopädie der Haustiere, Hunde, Katzen, Vögel, Nagetiere, Fische, Pferde, Reptilien. Fotos, Zucht, Ernährung, Physiologie, Content, Training, Zucht, Verhalten, Krankheiten, Hilfe bei der Auswahl der Kätzchen, Welpen.
Anzeigenmarkt, Kauf Haustiere zum Verkauf in Deutschland

Mittwoch, 26.07.2017, 03:37

Willkommen Gast | RSS | Hauptseite | Rassen, Ernährung, Physiologie, Inhalt, Training, Zucht | Registrierung | Login

Hauptseite » Artikel » Vögel » Ciconiiformes

Ordinary Nachtreiher / Nycticorax nycticorax


Ordinary Nachtreiher / Nycticorax nycticorax

- Standard - Vögel / Unterklasse - Novonebnye / Überordnung - Ciconiiformes




Geschichte der Studie

Ordinary Nachtreiher, Nachtreiher, oder - der Vogel-Familie tsaplevyh.



Verteilung

Ordinary Nachtreiher lebt fast ganz Amerika, Afrika, Süd-und Mitteleuropa und Asien. Europäische Nachtreiher Zugvögel, überwintern in Afrika südlich der Sahara. Kein gewöhnlicher Heron nur in Australien. In Russland kann eine große Anzahl von Nachtreiher Nester in der Wolga-Delta gefunden werden.



Aussehen

Heron hat einen kurzen im Vergleich mit anderen Reihern Hals und einen kurzen, aber starken und kräftigen Schnabel. Beine auch kürzer als andere Reiher. Das Männchen in der Zucht Gefieder hat eine schwarze Kappe mit einem Grünstich und braunen Rücken. Flügel grau. Bauch und Flanken sind weiß. Auf der Rückseite des Kopfes im Frühjahr wachsen 4,2 langen schmalen weißen Federn. Die Rechnung ist schwarz, Beine - lange Finger gelb oder rosa. Das Weibchen hat eine ähnliche Farbe. Junge Vögel sind dunkelbraun mit Längsstreifen. Downy weiße Küken.



Merkmale der Struktur

Voice - laute Bass Schrei oft als "Kura-Araxes Kultur" übergeben wird, wird es oft an Sommerabenden gehört. Bei Gefahr von Vögeln gibt einen hohen Schrei aus, wie eine Katze miauen.

Reproduktion

Heron nisten in Kolonien mit anderen Reihern oder ihre eigenen Kolonien Tausende von Paaren in den Bäumen oder im Gebüsch. Wenn Nistplatz vom menschlichen Behausung, können auch züchten und Halle Zuckerrohr. Nachtreiher Nestbau aus kleinen Zweigen, wo das Weibchen legt 3-4 Eier. Nach 21 Tagen schlüpfen die Küken, in der Regel mit einer Differenz von 1-2 Tagen, in der Reihenfolge, in der die Eier abgelegt. Chicks werden von beiden Eltern gefüttert, erste Aufstoßen ihnen Schnabel halb verdaute Nahrung. Später, wenn die Küken aufwachsen, fangen sie an, die normale Ernährung zu ernähren.



Lebensweise

Heron aktiv vor allem in den Morgen-und Abendstunden, die heute noch auf einem Ast sitzend. Allerdings ist die Brutzeit sind sie während des Tages aktiv. Nest in der Nähe dicht bewachsenen Teichen am Rande des Waldes oder in den Wäldern.

Sommer auf der Rückseite seines Kopfes lang wachsen, 2,4 pen, sind Männer etwa 5 cm länger als die Weibchen. Sommer schnabel schwarz, später schwarz und grau mit weißen Rändern. Die Augen sind groß, Korallen-Rot im Sommer. Junge Vögel vage ähneln Rohrdommel. Sie sind graubraun mit gelben Streifen auf jeder Feder, die Beine grün und gelbe Augen.


Bis gelblich Kehle haben auch braune Längsstreifen. Der zweite Sommer die jungen Vögel können noch von der älteren unterschieden werden: ihr Gefieder mehr undurchsichtig, braun, Farbkontraste sind fließend, und Ornamenten aus Federn kürzer.



Lebensmittel

Heron ernähren sich hauptsächlich von Fischen und Fröschen und Wasserinsekten.





Posavac Hound  [Hunderasse: P]

Himalaya Schäferhund  [Hunderasse: H]

Collie hund  [Hunderasse: C]

Volpino Italiano hund  [Hunderasse: W]







My Great Web page
Kategorie: Ciconiiformes | Hinzugefügt von: Admin (10.11.2012)
Aufrufe: 966 | Bewertung: 0.0/0
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
[ Registrierung | Login ]

Anzeige

Site menu

Kategorien

Papageien [50]
Ciconiiformes [56]
Spechte [6]

Anzeige

Suche

Login

Ihr Standort

Statistik


Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0