Enzyklopädie der Haustiere, Hunde, Katzen, Vögel, Nagetiere, Fische, Pferde, Reptilien. Fotos, Zucht, Ernährung, Physiologie, Content, Training, Zucht, Verhalten, Krankheiten, Hilfe bei der Auswahl der Kätzchen, Welpen.
Anzeigenmarkt, Kauf Haustiere zum Verkauf in Deutschland

Dienstag, 25.07.2017, 05:30

Willkommen Gast | RSS | Hauptseite | Rassen, Ernährung, Physiologie, Inhalt, Training, Zucht | Registrierung | Login

Hauptseite » Artikel » Vögel » Ciconiiformes

Roter Ibis / Eudocimus ruber



Roter Ibis / Eudocimus ruber

- Standard - Vögel / Unterklasse - Novonebnye / Überordnung - Ciconiiformes


Geschichte der Studie

Roter Ibis (Latin Eudocimus ruber) - ein Vogel aus der Familie ibisovyh.




Verteilung



Roter Ibis im nördlichen Südamerika verteilt, aus Venezuela über Guyana im Westen bis zur Mündung des Amazonas in Brasilien, als auch auf der Insel Trinidad. Es kann in einem mehr oder weniger großen Kolonien sichtbar.
IUCN wertet die gesamte Bevölkerung der roten ibis, 100 000-150 000 Vogelarten und als nicht gefährdet.




Aussehen

Roter Ibis - Eudocimus ruber - es ist eine große oder mittelgroße Vogel. Der Schnabel eines langen, gebogenen unten. Einige Ibisse des Kopfes und Halses sind kahl, bunte Leder. Die Beine sind lang, sind die Finger an der Basis eines kurzen Membran verbunden. Er erreicht eine Länge von 70 cm und wiegen bis zu 500 männliche und weibliche gleich aussehen.



Reproduktion

Er nistet im Frühjahr auf den Mangroven-Inseln und an den Büschen und Bäumen. Mauerwerk besteht aus 1-3 Eiern, ist Inkubationszeit 21-23 Tage. Chicks braunes Gefieder und die rote Farbe erscheint nur im zweiten Jahr, nach 3 Jahren sind sie geschlechtsreif werden. Die Lebenserwartung ist 20 Jahre alt Vogel.




Lebensweise

Roter Ibis leben in großen Gruppen, die oft mehrere Hundert Verwandten. Dieser Vogel Nester im Frühjahr auf den Mangroven-Inseln auf den Büschen und Bäumen. Mauerwerk mit 1-3 Eiern hergestellt wird, ist Inkubationszeit von 21 bis 23 Tagen. Chicks braunes Gefieder und die rote Farbe erscheint nur im zweiten Jahr, nach 3 Jahren sind sie geschlechtsreif werden. Die Lebenserwartung liegt bei 20 Jahren Geflügel.



Lebensmittel

Rot ibis isst hauptsächlich Krabben, Muscheln und andere wirbellose Tiere, Ableitung ihrer langen, dünnen Schnabels von Schlamm. Ergänzung der Ernährung sind kleine Fische, Frösche und Insekten. Er nistet in Kolonien. Baut ein Nest aus Zweigen und Stöcken.




Stärke

Roter Ibis in einer Menge von nicht so lange her, die sumpfigen Dickicht Südamerikas von Venezuela nach Brasilien bewohnt. Manchmal blies Norden, erscheinen (sehr selten) in Kuba, manchmal Schwärme dieser Art in den Vereinigten Staaten entdeckt.

Doch in vielen Orten dieser Vogel so intensiv für seine hellen Gefieder verfolgt und für Fleisch. Die Anzahl der roten Ibisse, bis vor kurzem stetig rückläufig, und die Herden von Tausenden, die seit fünfzig Jahren bekannt waren, ist jetzt Vergangenheit. Heute ist dieser Vogel an das Internationale Rote Liste eingeschrieben und wird durch das Übereinkommen über den internationalen Handel mit gefährdeten Arten freilebender Tiere und Pflanzen, die vom Aussterben bedroht sind geschützt.



 отзыв


Weimaraner, Weimaraner Vorsterhund  [Hunderasse: W]

Shetland Sheepdog hund (Sheltie)  [Hunderasse: S]

Parasitäre Erkrankungen von Hunden  [Krankheiten des Hundes]

Alapaha Blue Blood Bulldog, Otto  [Hunderasse: A]







My Great Web page
Kategorie: Ciconiiformes | Hinzugefügt von: Admin (28.11.2012)
Aufrufe: 1552 | Bewertung: 0.0/0
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
[ Registrierung | Login ]

Anzeige

Site menu

Kategorien

Papageien [50]
Ciconiiformes [56]
Spechte [6]

Anzeige

Suche

Login

Ihr Standort

Statistik


Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0