Enzyklopädie der Haustiere, Hunde, Katzen, Vögel, Nagetiere, Fische, Pferde, Reptilien. Fotos, Zucht, Ernährung, Physiologie, Content, Training, Zucht, Verhalten, Krankheiten, Hilfe bei der Auswahl der Kätzchen, Welpen.
Anzeigenmarkt, Kauf Haustiere zum Verkauf in Deutschland

Dienstag, 25.07.2017, 05:42

Willkommen Gast | RSS | Hauptseite | Rassen, Ernährung, Physiologie, Inhalt, Training, Zucht | Registrierung | Login

Hauptseite » Artikel » Vögel » Papageien

Blue Macaw / Cyanopsitta spixii


Blue Macaw / Cyanopsitta spixii

- Standard - Vögel / Unterklasse - Novonebnye / Überordnung - Papageienvögel



Geschichte der Studie

Blue Macaw (Latin Cyanopsitta spixii) - Bird Familie Popugaeva. Die einzige Art der Gattung.




Verteilung

Habitat der Blue Macaw - Ebenen mit Dornen, Palmenhaine und Plantage Wasserscheide San Francisco und Parnaivy in Brasilien.



Aussehen

Körperlänge von 55-57 cm, Gewicht 400 g Farbe hellblau Federn. Leiter hellgrau. Brust und Bauch - Meer grün. Der vordere Bereich ist frei von Federn (aus dem Oberkiefer für die Augen), dunkelgrau. Stirn und Ohren heller als die Farbe des Kopfes. Flügel als der ganze Körper blauer. Die Rechnung ist schwarz. Iris gelblich. Grau Pfoten. Bei jungen Tieren die Iris dunkel Oberschnabel elfenbeinfarben, schwarz auf den Seiten, der Schwanz ist kürzer.




Reproduktion

Dieser Vogel nistet in Baumhöhlen. Clutches von 2-3 Eiern Weibchen. Seit etwa einem Monat die weibliche brütet die Eier, während das Männchen gibt ihr Nahrung und Schutz. 4 Monate nach seiner Geburt die Küken flügge, und nach drei Monaten das Haus verlassen, für immer.




Lebensweise

Er bewohnt die Ebenen mit Dornengestrüpp und isolierten hohen Bäumen oder Plantagen, Palmenhainen, Wälder entlang der Flussufer.




Stärke

Ab dem Jahr 2000 kann ein Vertreter dieses Typs nicht in der Wildnis gefunden werden. Das Millennium verschwunden letzte männliche ist ein seltener Vogel. Versuche, Ornithologen, ihn vorzustellen als vergeblich erwiesen weiblich - Vogel starb. Wissenschaftler glauben, dass die Hauptgründe für das Verschwinden dieser Spezies wurde unregulierten Fischerei, Protokollierung und Bienen, die Fläche für Nist-und Wohnzimmer stattfand. Vogelbeobachter hoffen, dass in der freien Wildbahn, gibt es noch eine bisher unentdeckte Population dieser Vögel, aber die Bestätigung dieser Annahmen noch nicht haben. Bleibt zu hoffen, für private Sammler in den Gehäusen von denen die zu Beginn dieses Jahrhunderts, die Heimat von etwa 60 Arten.



Weimaraner, Weimaraner Vorsterhund  [Hunderasse: W]

Hundefutter - wie man Futter für Hunde vorbereiten  [Hunde Fütterung]

Kanadische Sphynx katze  [Katzenrassen: K]

Soft Coated Wheaten Terrier hund  [Hunderasse: S]







My Great Web page
Kategorie: Papageien | Hinzugefügt von: Admin (05.10.2012)
Aufrufe: 558 | Bewertung: 0.0/0
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
[ Registrierung | Login ]

Anzeige

Site menu

Kategorien

Papageien [50]
Ciconiiformes [56]
Spechte [6]

Anzeige

Suche

Login

Ihr Standort

Statistik


Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0