Enzyklopädie der Haustiere, Hunde, Katzen, Vögel, Nagetiere, Fische, Pferde, Reptilien. Fotos, Zucht, Ernährung, Physiologie, Content, Training, Zucht, Verhalten, Krankheiten, Hilfe bei der Auswahl der Kätzchen, Welpen.
Anzeigenmarkt, Kauf Haustiere zum Verkauf in Deutschland

Mittwoch, 26.07.2017, 03:45

Willkommen Gast | RSS | Hauptseite | Rassen, Ernährung, Physiologie, Inhalt, Training, Zucht | Registrierung | Login

Hauptseite » Artikel » Vögel » Papageien

Cacatua moluccensis/ Molukkenkakadu


Cacatua moluccensis/ Molukkenkakadu

Molukken Kakadu (lateinisch Cacatua moluccensis, syn Plyctolophus moluccensis.) - Vogel Kakadu Familie.




Verteilung

 Molukkenkakadu bewohnen die Insel Seram auf den Molukken-Inseln - Indonesien. Die Vögel verschwanden in der nahe gelegenen Inseln Saparua und Haruka. Diese Art von Kakadu wurde auf der Insel Ambon, wo der gleichnamigen Verwaltungs-und Handelszentrum von den Molukken, gibt es Kakadus und starb später brachte.



Aussehen

Die Körperlänge beträgt 50-52 cm, Gewicht 800-900 g Farbe des Gefieders ist weiß, auf dem Kopf, Hals, Brust und Bauch blassrosa Färbung. Podhvoste orange-gelb. Flügel Innenfutter ist orange-rosa. Der Wert von ca. 17 cm khokhol äußeren Federn weiß, innen rot-orange. Füße dunkelgrau. Schnabel schwarz und grau. Periorbitale Ring ohne Federn, weiß mit einem bläulichen Ton. Männliche und weibliche sind gleich gefärbt. Die Iris des Männchens ist schwarz, das Weibchen braun. Dieses Feature wird sichtbar, im vierten Jahr des Lebens. Männlich größer als Weibchen.



Reproduktion

Sie nisten in einem hohlen hoch (toten) Bäumen. Das Nest wird Rinde und Müll gesäumt. Die Kupplung ist in der Regel zwei Eier. Die Inkubation beginnt mit dem ersten Ei. Das Intervall zwischen den Eiern von 48 Stunden. Die Eier brüten beide Eltern. Das erste Küken ist am 30. Tag der Inkubation, der zweite angezeigt - 4 Tage später. Neugeborene wiegen 14 bis 20 Küken, die jungen Küken verlassen das Nest im Alter von 3 Monaten, aber die Eltern füttern sie für einen weiteren Monat.

Lebensmittel

Papageien essen normale Nahrung für diese Vögel - Samen, Früchte, Beeren, Nüsse, und wahrscheinlich auch Insekten und deren Larven. Manchmal wird der Vögel ernähren sich von den Kokosnuss-Plantagen (Kokosnuss-Plantagen), wo die hohlen geknackt jungen (unreifen) Kokosnüssen auf die "Milch" und einem weichen Kern der Nuss zu bekommen.



Lebensweise

Molukkenkakadu fliegen einzeln, paarweise oder in kleinen Herden. Für die Einlegung in den Bäumen können bis zu 16 Vögel gesammelt werden. Papageien können vor allem in den frühen Morgen oder am Nachmittag Abfahrt auf der Straße gesehen werden, oder umgekehrt, die Ankunft der Bäume für die Nacht. Zu zweit werden die Vögel sitzen, lehnte sich sehr nahe beieinander. Es kann in der Molukken-Kakadu, und bei der Balz zu sehen. Kakadus bevorzugen hohen Bäumen. Vögel können in einem Abstand von einer beträchtlichen Lärm von ihnen produzierten gefunden werden. Allerdings ist die Molukken Kakadu - ein sehr vorsichtiger Vogel, mit der Gefahr - eine schnelle Flug der Vögel, Papageien verbreiten ihren mächtigen Flügeln. Unter normalen Bedingungen - Fliegen über dem Boden gering ist relativ langsam.



Stärke

Molukken Kakadu - eine seltene und bedrohte Papageien, verschwindet als Folge der unkontrollierten Handel mit lebenden Vögeln. Derzeit gilt die gesamte Bevölkerung nicht über die Molukken Kakadu, vielleicht, und 2000 Personen. Zusätzliche Bedrohung für diesen Vogel kommt von seiner Umwelt Informationen - die Entwaldung der Insel. View befindet sich in Anhang I von CITES aufgenommen. Laut ISIS am 5. April 2002 wurden in 123 zoologischen Sammlungen 182 männlich, 137 weiblich, 71 Vögel von unbestimmten Geschlechts, und ein Küken während den letzten 6 Monaten registriert. Im Vergleich zu anderen beschriebenen Arten Kakadus, Molukken-Kakadus, sicherlich an erster Stelle bei der Zahl der Individuen in Gefangenschaft, und Zoos, die diese Schönheiten enthalten. Und kein Wunder: Neben hoher Exposition Werte, diese großen und sehr auffälligen Papageien sind vom Aussterben bedroht.



Molukken Kakadu und ein Mann

Der Vogel spricht gut auf Training, sehr intelligent, schüchtern, neugierig, kontaktfreudig, manchmal eigensinnig. Während der Brutzeit, werden viele Kakadus aggressiv. gefangen in der Natur der Vögel - ängstlich und misstrauisch, fliegen Sie nicht aus dem Haus, die Vögel in Gefangenschaft gezüchtet - leicht gezähmt. Die Weibchen sind mehr gehorsam, und Männer sind gesellig. Erfordert viel Aufmerksamkeit (mindestens zwei Stunden pro Tag). Mit einem Mangel an Kommunikation zieht die Aufmerksamkeit der ständigen Schreie oder samooschipyvaniem.




Schlittenhund hunderassen  [Hunderasse: S]

Maremma Sheepdog (hund)  [Hunderasse: M]

Posavac Hound  [Hunderasse: P]

Bohemian Rex Katze  [Katzenrassen: B]







My Great Web page
Kategorie: Papageien | Hinzugefügt von: Admin (18.05.2012)
Aufrufe: 1066 | Bewertung: 0.0/0
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
[ Registrierung | Login ]

Anzeige

Site menu

Kategorien

Papageien [50]
Ciconiiformes [56]
Spechte [6]

Anzeige

Suche

Login

Ihr Standort

Statistik


Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0